Corona Virus Update 16. März 2021

Die Covid-Massnahmen vom 05.03.2021 des SSV und AGSV sind u.a. wie folgt:

•   Werden Schiessen durchgeführt, so sind die Vereine, die Trainingsverantwortlichen verpflichtet eine Eingangskontrolle zu organisieren und eine Anwesenheitsliste zu führen.

•   Es dürfen nur Trainings, keine Wettkämpfe geschossen werden.

•   Eine Durchmischung zwischen den Sektoren ist nicht erlaubt.

•   Die Schützenvereine müssen dafür sorgen, dass sich nur der Schützenmeister und jene Personen, die gerade schiessen, im Schützenhaus aufhalten.

•   Im Schiesstand ist das Tragen der Schutzmaske obligatorisch. Sie kann beim Schiessen abgenommen werden, sofern der Abstand von 1,5 m zwischen den Schützen gewahrt werden kann. Es wird daher empfohlen, nur jede zweite Scheibe zu benutzen. Der Schützenmeister soll sich mindestens 1,5 m vom Schützen entfernt aufhalten.

•  Eine Maskentragpflicht besteht, wo der Mindestabstand zwischen Personen nicht eingehalten werden kann.

•   Zuschauer sind im Schützenhaus sind nicht zugelassen.

•   Schützenstuben bleiben im Moment geschlossen.

Gerne hätten wir dies anderes gestaltet, doch die aktuelle Situation lässt dies leider nicht zu. 

So haben wir entschieden:

·   Spatzencup vom 21.03.2021 ist abgesagt, weil zurzeit keine Wettkämpfe geschossen werden dürfen.

·   Ebenfalls verzichten wir auf das 1. Trainingsschiessen vom 25.03.2021.

·   Im Weiteren führen wir das geplante 1. OP vom 08.04.2021 ebenfalls nicht durch

So planen wir zum heuteigen Zeitpunkt, dass wir am 15.04.2021 den Schiessbetrieb aufnehmen können.

Weitere Informationen werden wir dir/euch zur gegebener Zeit mitteilen.

Beste Grüsse und «bliibed gsund»

Hier sind noch das Schutzkonzept Covid-19 des SSV, die Verhaltensregeln und die Skizze.

Wir halten euch auf dem laufenden, bleibt Gesund und hoffentlich bis bald…