Corona Virus Update 11. Mai 2021

Am Montag, 10. Mai 2021 anlässlich der Vorstandssitzung der FSH hat der Vorstand, auch gestützt auf die Sitzung der Betriebskommission «Felsen» vom 06. Mai 2021, beschlossen die Schiesssaison 2021 zu starten.

Aktuelle Regelung

· Im Schützenhaus

· Max. 15 Personen sowie Maskenpflicht.

· Die Maske darf entfernt werden, sobald man auf dem Läger liegt. Nach Schiessende muss die Maske wieder angezogen werden.

· Es wird auf allen 6 Scheiben geschossen. Zwischen den einzelnen Liegeplätzen sind kleine Trennwände erstellt worden.

· Schützenstube muss im Moment geschlossen bleiben.

· Schiessen auf der GSA

·  Schützen, denen es möglich ist, sich mittel Link (per Mail versandt) für die Trainingsschiessen anzumelden, sollen dies tun. Somit sind nicht zu viele Schützen gleichzeitig vor Ort.

·  Beim Trainingsschiessen vom 10.06.2021 besteht die Möglichkeit, das Einzelwettschiessen zu bestreiten. Es zählt für den Bezirksschützenkönig

·  Bei den Obligatorisch-Schiessen arbeiten wir ohne Anmeldung. Nur aber OP.

·  Das Eidgenössische schiessen wir auf dem eigenen Stand. Wir haben dazu zwei Halbtage vorgesehen: Samstag 19.06. von 13.00 – 16.30 und Samstag 26.06. von 08.30 – 12.00 Uhr. Die Teilnehmer sollen bekanntgeben, welchem Halbtag er/sie bevorzugt. Es soll versucht werden anhand der gelösten Stiche/Schusszahlen zu rangieren.

·  Die Abholung durch Gemeinde/Vereine Eidg. Schützenfest (20.06.2021 um 17.00 Uhr) wurde annulliert.

·  Auch das Feldschiessen findet auf dem eigenen Stand statt, allerdings erst am 10. und 11. September 2021. Teilnehmer: nur die Sektionen Herznach und Ueken.

·  Allgemein

·  Masken müssen selber mitgenommen werden. Desinfektionsmittel hat es vor Ort.

Generalversammlung 2021

Der Vorstand hat ebenfalls anlässlich seiner VO-Si von gestern, 10.05.2021 beschlossen, die GV 2021 nun auf dem schriftlichen Weg durchzuführen. Die Unterlagen werden per Post verschickt

Folgende Schiessen sind geplant: